#Bananen-Pancakes

Ich liebe es Pancakes zum Frühstück zu essen! Sie schmecken toll, sind mit allem möglichen an Früchten, Marmeladen und co. gut zu toppen und sind auch bei Gästen sehr beliebt!

Also musste auch da eine "gesündere" Variante her, die eben auch vegan, Laktose frei und mega lecker ist!

Hier das Rezept:

# 1 Tasse (ca. 250ml) (Pflanzen-)Milch # 1 Tasse Dinkelmehl

# 1 große (reife) Banane # Kokosöl für die Pfanne # Optional: Honig/Agavensaft/Ahornsirup

Und so wird's gemacht:

Die Banane mit einer Gabel zerdrücken bis ein Brei entsteht. Nun Mehl, Honig (optional) und Milch dazu geben und vermengen. Jetzt eine Panne auf dem Herd erhitzen und etwas Kokosöl zum ausbacken hinzugeben. Kleine Klekse der Pancake-Mischung in der Pfanne verteilen. Warten bis sie halbwegs fest sind zum Wenden und dann wenden. Braten bis sie goldbraun sind. Wenn du magst kannst du sie noch mit Obst und Nussmus dekorieren.♡

Frohes Genießen!

Tipp: Ruhig mehr machen, sie halten sich 3 Tage super im Kühlschrank und können gut in der Mikrowelle wieder erwärmt werden.

#neu
#folg_mir
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
#Schlagwörter

© 2020 by foodie on the mat

  Yoga und Ernährungsberatung in Wilhelmshaven