#vegane_Schokokekse

Ich bin ein großer Fan von selbstgebackenen Keksen, insbesondere von allen die schokoladig sind! Dadurch versuch ich mich immer wieder an neuen Varianten von veganen (Schoko-)Keksen.

Auch als Geschenk kommen sie immer toll an und sind mit Liebe gebacken! ♡

Selbstgemacht ist heute einfach etwas sehr Besonderes geworden. ♡

Diese veganen Schokokekse schmecken super lecker und sind schnell und leicht gemacht!

Hier das Rezept (ergibt ca. 35 Kekse):

# 350g Mehl # 2 Päckchen Backpulver # 200g Butter oder vegane Margarine # 100ml (Soja-)milch # 1 Päckchen gehackte Mandeln # 250g Rohrohr-Zucker # 150g Schokolade nach Wahl Und so wird's gemacht:

Alle trockenen Zutaten, außer die Schokolade, vermengen. Die Margarine/Butter schmelzen und mit der Sojamilch zu der Masse geben. Jetzt alles gut durchkneten, die Schokolade klein brechen unterkneten. Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen. Immer kleine Kugeln formen und dann flach drücken und auf ein Blech legen. Gut Abstand halten zwischen den Keksen, die gehen noch ordentlich auf. Dann ab in den Ofen und so lange weiter bei 200° Umluft backen bis sie anfangen braun zu werden (ca. 10-15 Minuten). Dann direkt rausnehmen! Auf dem Blech abkühlen lassen, dann werden sie fest. Im heißen Zustand sind sie sehr weich.

Frohes genießen! ♡

#neu
#folg_mir
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
#Schlagwörter

© 2020 by foodie on the mat

  Yoga und Ernährungsberatung in Wilhelmshaven