#Chia_Pfannkuchen

Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich bin ein großer Pfannkuchen-Fan. ♡ Man kann sie vielseitig essen, ob herzhaft oder süße, ob mittags, morgens oder abends. Ich finde sie werden nicht langweilig. Hier hab ich ein Rezept für euch, dass schnell geht, gesund ist und super schmeckt. Die Chiasamen und das Dinkelmehl sorgen für eine gute Sättigung und gerade die Ballaststoffe darin sind super für deinen Darm und Verdauung! Der Kokosblütenzucker lässt deinen Blutzuckerspiegel nicht so schnell steigen und gibt trotzdem eine schöne Süße.

Ich esse sie gerne mit Nussmus oder in herzhaft mit Lachs und veganem Frischkäse (dann gerne den Kokosblütenzucker weg lassen). :)

Hier das Rezept (für 3 Pfannkuchen):

# 1 Ei

# 230ml (Pflanzen-)Milch (Soja, Hafer etc.)

# 130g Dinkelmehl

# 2 EL Chiasamen

# 2 EL Kokosblütenzucker

# 1 TL Kokosöl für die Pfanne

Und so wird's gemacht:

Alles Zutaten miteinander vermengen. Dann eine Pfanne auf mittlerer Hitze heiß werden lassen. Ein paar Löffel von der Pfannkuchenmasse in die Pfanne geben und gleichmäßig die Pfanne schwenken um sie zu verteilen. Jetzt warten bis der Pfannkuchen etwas fester geworden ist um ihn zu wenden. Nach dem Wenden kurz warten, damit auch diese Seite bräunen kann. Dann aus der Pfanne nehmen. Die Menge ergibt ca. 3 mittelgroße Pfannkuchen.

Frohes Genießen!

#neu
#folg_mir
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
#Schlagwörter

© 2020 by foodie on the mat

  Yoga und Ernährungsberatung in Wilhelmshaven